VIDEO . AUDIO



Videos





























































































































Klang



Das AsianArt Ensemble erhält den

Preis der Deutschen Schallplattenkritik 2012




Die Jury hat den Preis für das zweite Vierteljahr 2012 in der Kategorie "Zeitgenössische Musik" an das

AsianArt Ensemble verliehen




„Ein aus Stücken fernöstlicher und deutscher Provenienz bezwingend komponiertes Programm! Den Musikern des 2007 in München gegründeten AsianArt Ensemble glückt es, eine Kultur des Zusammenspiels zu entwickeln, die staunen macht. Während sie im Klangfluss Intonationsweisen und Vokabularien, Kolorit und rhythmische Energien morgen- und abendländischer Tradition in Eins fließen lassen, möchte man als Hörer mitunter glauben, Zeit und Raum spielten keine Rolle mehr.“  (Für die Jury: Helmut Rohm)


Links zu diesem Thema:


Schallplattenkritik

kulturradio rbb


celestial harmonies 13291 - 2

Link zum Label








Volker Blumenthaler: riscalda, ricresce, rigonfia II (2012)

for Gayagǔm, Viola, Cello and Changgu/Gongs

Live recording of the premiere, June 10th 2012, Museum für Asiatische Kunst

commissioned by Asianart Ensemble




KIM Heera: Redo (2011)

for Daegǔm, Sheng, Geomungo,  Violine, Viola, Cello and Changgu/Gongs

Live recording of the premiere, november 16th 2011, Akademie der Künste

commissioned by Asianart Ensemble



Toshio Hosokawa: Landscape V (1993)

for Sheng and String Quartet

excerpt from the CD „AsianArt Ensemble“



Manfred Stahnke: Changguflage (2010)

for Changgu and String Trio

excerpt from the CD „AsianArt Ensemble“



Xiaoyong Chen: Tsu Fusion IV (2009)

for Sheng, Koto, Violin, Cello and Changgu/Gongs

Live recording of the premiere, april 13th 2009, Akademie der Künste Berlin

commissioned by Asianart Ensemble


Xu Shuya: In Nomine II (2006)

for Sheng and String Quartet

Live recording, april 13th 2009, Akademie der Künste Berlin